Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Universitätsprofessorin

Sekretariat

Akademischer Oberrat

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Lehrbeauftragte

Dr. Johannes Bremer

Dr. Katharina Pyschny

Studentische Hilfskräfte

Aktuelles

  • Corona-Virus
    Aufgrund der Schließung der Gebäude finden keine Sprechstunden statt; bitte wenden Sie sich per... [mehr]
  • COLLOQUIUM IOHANNEUM IX
    Vom 14. – 15. Februar 2020 findet unter der Leitung von Prof. Dr. Uta Poplutz an der Bergischen... [mehr]
  • Bibelkundekurs beginnt voraussichtlich am 12.12.
    Achtung: Der Bibelkundekurs beginnt voraussichtlich am 12.12.Ort: Hörsaal HS 18 (Gebäude O, Ebene 6... [mehr]
  • Klausur NT 1
    Die Klausur zur Vorlesung NT 1 findet am Do 30.01.2020 innerhalb des Zeitraums 12-14 Uhr als... [mehr]
  • 13.11.: Die Sprechstunde von Frau Pawlak fällt am 13.11. krankheitsbedingt aus.
    [mehr]
zum Archiv ->

Biblische Theologie

Verantwortliche: Prof. Dr. Uta Poplutz

Das Lehrstuhlteam der "Biblischen Theologie" heißt Sie herzlich willkommen!

 v.l.n.r.: Lena Lütticke, Dr. Katharina Pyschny, Dr. Wolfgang Grünstäudl, Prof. Dr. Uta Poplutz, Dr. Matthias Berghorn, Julia Skibowski, Christina Sczyrba, Sigrid Thomas (nicht im Bild: Niklas Seidensticker)

Gegenstand der Biblischen Theologie:

Gegenstand der Biblischen Theologie sind die Schriften des Alten und Neuen Testaments. Das Studienziel ist die Kenntnis des Entstehungskontextes der einzelnen biblischen Schriften mit seinen zentralen Fragen und Themen sowie die Fähigkeit, die Texte mit Hilfe historisch-kritischer und narratologischer Methoden in ihrer geschichtlichen und theologischen Perspektive zu verstehen.


Das Studium der biblischen Theologie umfasst daher drei Schwerpunkte:

Einleitung in das Alte und Neue Testament:

  • Entstehungsgeschichte des biblischen Kanons
  • Geschichte und Umwelt Israels und des Urchristentums
  • Literarischer Charakter und zentrale Inhalte der verschiedenen biblischen Bücher
  • Grundfragen und Themen biblischer Theologie

Exegese des Alten Testaments:

  • Auslegung des Pentateuchs und des Geschichtswerks im besonderen Hinblick auf die verschiedenen Geschichtskonzeptionen
  • Auslegung des Prophetenkanons mit zentralen Themen der prophetischen Verkündigung
  • Auslegung der Weisheitsliteratur verschiedener Gattungen in ihrer Beantwortung der zentralen biblischen Themen  

Exegese des Neuen Testaments:

  • Auslegung der synoptischen Evangelien mit den zentralen Inhalten der Verkündigung und des Wirkens Jesu (Wunder, Gleichnisse, Lehre)
  • Auslegung der neutestamentlichen Briefe mit besonderem Fokus auf die religiöse und pagane Umwelt
  • Christsein und Kirche im Urchristentum im Hinblick auf heutige Fragestellungen in Schule und Gemeinde