Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Tutorium zu 'Theologie des NT'
    Zur Zeit wird das Tutorium zur Vorlesung „Theologie des NT“ donnerstags (08.15 - 09.45 Uhr) im... [mehr]
  • Prüfungstermine MAP 7
    Die nächste Prüfungsanmeldung für die MAP 7/10 am 22.06.2021 ist jetzt möglich. Ein weiterer Termin... [mehr]
  • Fake Mail im Umlauf
    Zur Zeit zieht eine englische FakeMail ihre Kreise. Absender soll Norbert Brieden sein. Die Adresse... [mehr]
  • Nachprüfungstermin TKA6
    Nachprüfungstermin für TKA6a „Einführung in die Kirchengeschichte“ am 19.05.2021 Bitte melden Sie... [mehr]
  • Prüfungstermin MAP 3
    Die nächste MAP 3 findet als Uni@Home-Klausur am Di 10.08.21 von 14:00 - 16:00 Uhr statt.  [mehr]
zum Archiv ->

Prof. Dr. Uta Poplutz

Universitätsprofessorin für Biblische Theologie

Betreute Abschlussarbeiten (Erstgutachten)

Abgeschlossene Examensarbeiten (BA/MA/LPO) bei Prof. Poplutz:

  1. K.M. Mucha, Sozialgeschichtliche Aspekte zu Mt 25,1-13 ("Die klugen und törichten Jungfrauen")
  2. S. Conoci, Die Salbung von Bethanien in der vierfachen Überlieferung
  3. M. Lenkeit, Die Seligpreisungen der Bergpredigt. Eine exegetische Untersuchung
  4. A. Neufeld, Antiocheia und die ersten Christen
  5. B. Beltermann, "Ein Land aus Milch und Honig". Verändern die archäologischen Funde von Tel Rehov die Bedeutung der Biene und des Honigs aus biblischer Sicht?
  6. L.-P. Luig, Die verschiedenen Darstellungen und Umgangsweisen mit dem Krankheitsbild der Epilepsie innerhalb des Neuen Testaments
  7. K.M. Mucha, "Das Geheimnis ist groß" (Eph 5,32a). Über die Ehe im Kontext der Haustafelethik im Epheserbrief
  8. J. Skibowski, Die Rolle der Frauen im matthäischen Stammbaum
  9. S. Lo Bartolo, Das Verhältnis zwischen dem Christentum und dem Mithraskult
  10. K. Esters, Die namenlosen Frauen im Lukasevangelium
  11. F. Schwarz, Kontexte des letzten Abendmahls unter besonderer Berücksichtigung der Sündenvergebung
  12. M. Wenke, "Wie der Apostel Paulus um die Welt reiste". Ein Kinderbuch und die Apostelgeschichte im kritischen Vergleich
  13. S. Kosalla, Die Rede des Paulus auf dem Areopag. Eine lukanische Erfolgsgeschichte?
  14. A.M. Otten, Das "Wie" und "Dass" der Auferstehung von den Toten anhand des Streitgespräches Mk 12,18-27
  15. A. Plitt, Maria Magdalena und ihre geschichtliche Rezeption
  16. C. Krudewig, Die Aktion Jesu im Tempel von Jerusalem. Eine Kritik am Tempelkult?
  17. J. Gressler, Auch Jesus war ein Flüchtling. Exegese der Fluchterzählung Mt 2,13-23 in Bezugnahme auf ihre Aktualität
  18. D. Hochheuser, Himmelfahrten im lukanischen Doppelwerk
  19. N. Schulte, "Die heilige Krankheit". Eine Untersuchung zur Deutung der Epilepsie in der Antike unter Einbezug von Mk 9,14-29 und De morbo sacro des Hippokrates
  20. S. Ueing, "Wer ist also dieser?" Die Funktion der Sturmstillung (Mk 4,35-41) im Kontext der Theologie des Markusevangeliums
  21. C.A. Strunk, Die lukanische Weihnachtsgeschichte im Spiegel der frühen Kaiserzeit
  22. C. Bachmair, Die "Juden" im Johannesevangelium. Eine narratologische Analyse
  23. C. Krudewig, Die Schweineherde von Gerasa. Reinigung des heidnischen Landes oder Römerhass?
  24. L.-M. Kuntze, Theologische Schwerpunkte des letzten Abendmahls Jesu in der lukanischen Konzeption (Lk 22,7-38)
  25. A. Woitzik, "Tut dies zu meinem Gedächtnis". Das urchristliche Herrenmahl
  26. N. Tatura, Maria Magdalena - Sünderin oder Heilige? Das Bild einer Frau in der Nachfolge Jesu
  27. A. Lersch, Die Heilszuwendung Jesu zu Israel und den Völkern im Matthäusevangelium
  28. A. Wegge, Die Figur des Josef im Matthäusevangelium
  29. L.-M. Kuntze, Exegetische Untersuchung der Kindheitsgeschichte Jesu in Lk 1-2 mit besonderer Konzentration auf die theologischen Leitlinien
  30. C. Grauer, Die Liebe in 1 Kor 13
  31. E.C. Kogel, Lk 2,1-20. Kaiser Augustus und die Weihnachtsgeschichte
  32. S. Beyer, Gründe für den Ausbruch des 1. Judäischen Aufstands
  33. J. Janßen, Paulus von Tarsus, Feind der Frauen? Eine historisch-kritische Untersuchung zu exemplarischen Textstellen aus seinen Briefen
  34. K. Pyka, Die "Karte" aus dem Knast. Offene Fragen zum Philemonbrief
  35. F. Sadzik, Der Kampf der katholischen Kirche gegen den Nationalsozialismus. Papst Pius XI. und die Enzyklika "Mit brennender Sorge"
  36. S. Menzel, Joh 2,1-11 im Licht der Dionysosmythologie
  37. M. Hartmann, Die apokalyptische Frau (Offb 12). Deutung und Identität
  38. G. Teltenkötter, Jesus von Nazaret. Vom kulturellen Gedächtnis über die geglaubte Geschichte des Judentums zum Neuen Testament
  39. M. Müller, Die Rekatholisierung unter Maria der Katholischen
  40. R. Lowis, Hexenjagd - Menschwahn und vom Nutzen des Übernatürlichen. Der Verlauf der Hexenjagd mit Blickpunkt auf Köln
  41. K. Hannig, Die Haltung Papst Pius XII zum Zweiten Weltkrieg und zum Holocaust
  42. S. Bartonitschek, Das Vaterunser im Spiegel der Zeit
  43. K. Walke, Die Heilung der blutflüssigen Frau (Mk 5,24-34) im Kontext alttestamentlicher Krankheiten und Heilungen
  44. C. Linnartz, Die Eucharistie im NT (1 Kor 11,17–34)
  45. S. Wessel, Das Phänomen der Besessenheit anhand von Mk 5 parr
  46. S. Ketteltasche, Exegese von Mk 3,1–6
  47. S. Pernotzky, Das Beispiel vom reichen Mann und armen Lazarus (Lk 16,19–31)
  48. L.M. Lersch, Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Mt 25,1–13)
  49. S. Renzel, Exegese Mk 2,13–17
  50. K. Reimann, Aufbruchserzählungen im Pentateuch
  51. R. Kimmer, Christenverfolgung in Rom
  52. F. Kirchner, Exegese von Lk 5,1–11
  53. K. Tirtey, Das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg (Mt 20,1–16)
  54. P. Smets, Exegese zu Offb 13
  55. S. Pres, Die Rolle der Frau im Ersten Timotheusbrief
  56. V.-M. Lange, Franz von Assisi und die Entstehung des Franziskanerordens
  57. S. Stojcic, Die Seligpreisungen der Bergpredigt
  58. K. Pütz, Der Logosbegriff im Johannesprolog
  59. J. Khaliq, Frauen im Lukasevangelium
  60. K. Schäfer, Die lukanischen Sondergutgleichnisse: Das Gleichnis vom ungerechten Richter (Lk 18,1–8)
  61. N. Smetan, Das Gleichnis vom anvertrauten Geld (Mt 25,14–30) und seine praktische Umsetzung im RU der Primarstufe
  62. N. Stisch, Das jüdische Frauenbild erklärt anhand ausgewählter Frauen im Neuen Testament. Eine kritische Annäherung
  63. M.J. Dohmen, Der historische Paulus
  64. C. Grosshardt, Die Auferweckung des Lazarus – Christi Offenbarung im Johannesevangelium
  65. L. Rüffert, Exegese der matthäischen Blindenheilungserzählung (Mt 20,29–34)
  66. E. Jürgensen, Der Einfluss des Religionsunterrichts auf die Entwicklung der Gottesvorstellungen von Kindern
  67. M. Buch, Der Stammbaum Jesu
  68. A.M. Becker, Tod und Trauer im Leben von Kindern
  69. C. Dreyer, Gottesbilder im Wandel
  70. S.K. Ebbert, Das Gleichnis vom Sämann (Mk 4,1–9)
  71. S. Menzel, Christentum und Buddhismus – Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  72. H. Skatulla, Symbole im Religionsunterricht der Grundschule – dargestellt am Ursymbol Wasser
  73. M.-L. Meseck, Bilder von Gott. Eine biblisch-religionsdidaktische Untersuchung
  74. A. Chrobok, Auslegung der biblischen Schöpfungsgeschichte (Gen 1–3) mit besonderem Blick auf die Erschaffung des Menschen als Mann und Frau
  75. C. Siebert, Das Symbol der »Hand« im Religionsunterricht der Grundschule
  76. C. Klein, Der barmherzige Samariter (Lk 10,30–35)
  77. L. Schuchert, Was geschah am letzten Tag Jesu von Nazaret? Eine Auseinandersetzung mit den historischen Fakten
  78. S. Peikert, Eine Untersuchung des ältesten Zeugnisses der Auferstehung Jesu (1 Kor 15,1–9)
  79. Y. Laurenz, Exegese von Jak 2,14–20
  80. S. Peters, Das Petrusgrab

Nach oben